"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns."
(Rumi)

Miteinander sprechen statt streiten

Konflikte gehören zu unserem Alltag und sind völlig normal. Zögern Sie nicht, frühzeitig nach Hilfe zu suchen, wenn Sie das Gefühl haben alleine nicht mehr weiter zu kommen. Die Mediation ist ein anerkanntes und erfolgreiches Verfahren zur außergerichtlichen Streitbeilegung und wird in allen Lebensbereichen eingesetzt, um Konflikte nachhaltig zu lösen.

Die Dauer einer Mediation richtet sich nach Art und Umfang des Konfliktes. In manchen Fällen reicht eine Kurzmediation von wenigen Stunden aus. Je nach Situation können auch mehrere Sitzungen notwendig sein, bis sich die Medianden auf eine Lösung einigen. Für die einzelnen Mediationstermine sollten Sie mindestens 1,5 bis 2 Stunden einplanen. Die Termine können nach persönlichen Präferenzen auch flexibel vereinbart werden.

Die Kosten für eine Mediation werden üblicherweise nach zeitlichem Aufwand abgerechnet und zwischen den Parteien aufgeteilt, so dass jede Partei nur 50% der Kosten trägt. Teilweise werden die Kosten auch von den Rechtsschutzversicherungen übernommen, fragen Sie bei Ihrer Versicherung am besten nach.

In einem kostenlosen Erstgespräch können wir gerne klären, ob die Mediation als Verfahren für Ihr persönliches Anliegen geeignet ist.